Volvo Art Session 2013

Die Volvo Art Session zum dritten Mal im HB Zürich.

Von Donnerstag, 6. bis Sonntag, 9. Juni 2013 transformiert Volvo Schweiz den Hauptbahnhof Zürich zum dritten Mal in ein veritables Street Art Studio. Sechs Künstler aus aller Welt bemalen, besprayen und gestalten live einen Volvo XC60 immer wieder aufs Neue.

Das Leitmotiv dieser ungewöhnlichen Serie von Performances heisst „Designed around you“ – was wiederum dem Motto von Volvo entspricht. Die unmittelbare Begegnung mit Künstlern, Kunst und deren Entstehung ist Erlebnis und Bereicherung zugleich.

Der renommierte Fotograf und Filmemacher Francesco Carrozzini dokumentiert die Ereignisse im HB und portraitiert darüber hinaus die Künstlerinnen und Künstler. Seine Bilder werden nach Abschluss des Projekts in einem Fotobuch publiziert.

Die konstante ästhetische Mutation des Volvo XC60 wird weiter von einer High-End-Fotokamera festgehalten. Sie schiesst alle 10 Sekunden ein Bild des Fahrzeugs. Die Volvo Art Session kann damit auch als filmisches Spektakel genossen werden. Die gesamte Kunstaktion wird laufend auf www.volvoartsession.com dokumentiert.

Volvo Art Session ist ein Engagement der Volvo Automobile (Schweiz) AG. Das Unternehmen bringt damit sein Bestreben nach Designkompetenz und Innovationsfreude zum Ausdruck.