Blanda Eggenschwiler

Live-Art-Performance am Freitag, 7. Juni 2013, 15h – 24h.

Blanda Eggenschwiler, geboren 1985 in Zürich, Schweiz.
Lebt und arbeitet in New York, USA.

Blanda Eggenschwiler ist in der Schweiz aufgewachsen und lebt in New York. Sie studierte dort an der School of Visual Arts Graphic Design und Illustration. Gleich nach dem Studium startete sie als Art Director bei der «New York Times». Heute arbeitet sie als Grafikerin und Illustratorin für verschiedene Designateliers. So hat sie zum Beispiel für den Street Art Fashion Brand OBEY T-Shirts und Schmuck kreiert.

Zentral in Blandas künstlerischem Schaffen sind zeichnerische Elemente, die mit Collage-Technik und Siebdruck erweitert werden. Das Spiel mit Schriftzeichen, Signeten, grafischen Symbolen und lexikalischen Bildern verweist auf die grosse, schweizerische Typographietradition, während wie zufällig und überraschend
eingestreute Icons das aktuelle Lebensumfeld der Künstlerin repräsentieren. Die kontrastierende Kombination von unbefangener Femininität und Bildwitz, die in Blandas Arbeiten aufscheint, ist auch Reminiszenz an ihre künstlerischen Leitfiguren: die verspielte Julie Verhoeven und den Ironie-Meister Martin Kippenberger. Für die Volvo Art Session 2013 überzieht Blanda den XC60 mit einem dichten Netz an typografischen Elementen, Symbolen und Wortfragmenten, die den Wagen wie eine zweite Haut umhüllen.

Webseite

Bilder & Video der Performance