Ata Bozaci & Pius Portmann & Shark – Performance

Live-Art-Performance am Samstag, 13. Juni 2015, 08:00 – 20:00 Uhr

Am letzten Tag der Volvo Art Session gaben sich die Zürcher Künstler Ata Bozaci, Pius Portmann und Shark die Ehre. Ihr Ziel war es, in einer extrem schnelllebigen und digitalisierten Zeit, den «speed of the city» zu reflektieren und für einen kurzen Moment einzufrieren. Ihre Idee von Luxus ist es, Zeit zu haben. Für ihre Performance liessen sie sich von der äsopischen Fabel «Der Rabe und der Fuchs» inspirieren: Als Stadtfüchse verkleidet gestalteten die drei Künstler ihre Stadt neu und versuchten, die Aufmerksamkeit der als Raben verkleideten Tänzerinnen zu gewinnen. Damit machten sie darauf aufmerksam, dass viele Menschen nach Ruhm und Erfolg streben und dabei vergessen, dass sie den grössten Luxus bereits besitzen: Den Luxus, entscheiden zu können und das Beste zu wählen, den Luxus auf freien Platz und vor allem den Luxus, sich Zeit zu nehmen.

Biografie