Auszeichnung: Warum der Polestar zu den Autos mit den 10 besten Motoren gehört

Das Branchenmagazin „Ward’s Auto“ kürt seit über 20 Jahren jedes Jahr die besten automobilen Triebwerke. Für den 23. „Ward’s 10 Best Engines” Award waren insgesamt 40 unterschiedliche Motoren und Modelle nominiert.

Neben dem BMW M2, dem Jaguar XE und dem Porsche 718 Cayman waren auch die Volvo Polestar Modelle mit von der Partie. In den vergangenen Monaten wurden alle Fahrzeuge im täglichen Umgang und Strassenverkehr getestet: Kriterien, um auf die Bestenliste zu kommen, waren neben der Leistung der Benzinverbrauch, die Einbindung moderner Technik und die Geräuschentwicklung.

Der Volvo V60 Polestar und der Volvo S60 Polestar sind mit einem der besten Motoren der Welt unterwegs. Nicht verwunderlich also, dass der 367 PS starke Vierzylinder-Motor im Jahr 2016 auf der prestigeträchtigen „Ward‘s 10 Best Engines“ Rangliste gelandet ist. 

Insbesondere die hohe Literleistung des per Turbo und Kompressor aufgeladenen 2,0-Liter-Benzinmotors beeindruckte die Jury. „Vor nicht allzu langer Zeit waren neue Motoren, die 100 PS pro Liter entwickeln, eine grosse Sache. Polestar und Volvo fliegen an dieser Marke vorbei und erreichen eindrucksvolle 184 PS pro Liter mit ihrem 2,0-Liter-Vierzylinder, was in 367 PS resultiert. „Dies ist nie zuvor in unserem Wettbewerb erreicht worden“, so die Jury.

Wir von Volvo sind stolz, mit einem Motor und gleich zwei Modellen auf dieser prestigeträchtigen Rangliste vertreten zu sein. „Wir wollen bei unseren Motoren stets Leistung und Fahrbarkeit verbessern, dabei aber Kraftstoffverbrauch und Emissionen reduzieren. Durch die Arbeit unseres Teams und die herausragende Drive-E Motorenfamilie von Volvo haben wir das geschafft. Dieser Motor ist das Ergebnis einer Entwicklung, die 2009 mit unseren Leistungs- und Antriebsstrangoptimierungen begonnen hat. Wir freuen uns über die Anerkennung durch Ward’s Auto“, erklärt Niels Möller, Chief Operating Officer (COO) der Volvo Performance-Marke Polestar.

Der Volvo S60 und der Volvo V60 Polestar teilen sich die Technik mit dem Volvo S60 Polestar WTCC. Mit diesem Rennwagen hat Thed Björk in diesem Jahr die Tourenwagen-Weltmeisterschaft bestritten und unter anderem den zehnten Saisonlauf auf dem Shanghai International Raceway gewonnen.

Wenden Sie sich an den Volvo Partner in Ihrer Nähe, um mehr über unsere Polestar Modelle zu erfahren.