10 geniale Auto-Hacks, die Sie kennen müssen

Wir verraten Ihnen 10 geniale und einfache einfache Auto-Hacks, die Ihnen das Leben einfacher machen oder Sie zumindest zum Schmunzeln bringen.

 

Notgroschen im Auto

Grundsätzlich sollte man kein Geld und kein Portemonnaie im Auto liegen lassen. Falls Sie doch mal einen Notgroschen im Auto deponieren möchten, eignet sich ein alter, leerer Labello perfekt dafür: Einfach auswaschen, Geldscheine darin verstecken und beispielsweise in der Mittelarmlehne versorgen.

 

Gerüche entfernen

Wer kennt es nicht, nach dem Tanken riecht das Auto nach Benzin. Oder jemand hat im Auto geraucht, nur der Zigarettengeruch soll schnell wieder aus dem Fahrzeug verschwinden. Doch wie? Stellen Sie  einfach eine kleine Schale mit Kaffeepulver oder Kaffeesatz ins Auto. Nach spätestens zwei Tagen ist der Geruch verschwunden. Falls Sie keinen Kaffee mögen oder trinken: Es funktioniert auch mit Apfelscheiben, die ganz einfach in das Auto gelegt werden.

 

Fenster putzen

Putze deine Scheiben mit einer Soda-Lösung. Dazu einfach Natron auf einen leicht angefeuchteten Schwamm geben und die Autoscheiben abwischen – und schon haben Sie wieder eine klare Sicht! Chrom und Metall bringen Sie übrigens mit Natron ebenfalls wieder zum Strahlen.

 

Leuchtende Scheinwerfer

Für glänzende Scheinwerfer müssen Sie nicht gleich das Premium-Paket in der Waschstrasse buchen. Zahnpasta reinigt nämlich nicht nur Ihre Zähne, sondern auch Ihre Scheinwerfer. Einfach ein wenig Zahnpasta auf ein weiches Tuch schmieren und in ein paar Minuten strahlen die Scheinwerfer wieder!

 

In der Sonne parkieren

Die Sonne heizt das Auto stark auf, nicht selten erreicht der Innenraum eine Temperatur von etwa 60 °C. Sie können sich am aufgeheizten Lenkrad oder an den heissen Sitzen sogar verbrennen. Decken sie daher die Frontscheibe mit einem Hitzeschutz ab, wenn es keinen Schattenparkplatz mehr gibt. Einfacher Hack: Lenkrad einfach einmal um 180° nach unten drehen. Wenn Sie losfahren wollen, einfach wieder drehen und sie können das Lenkrad oben ohne Probleme anfassen.

 

Cabrio-Stoffdach

Lassen Sie  das Verdeck nach dem Regen erst vollständig trocknen, bevor Sie das Verdeck des Cabrios wieder öffnen. Ansonsten können sich unschöne Flecken auf dem Stoffdach bilden und der Stoff trocknet nicht richtig.

 

Essen transportieren im Auto

Du hast auf dem Heimweg noch schnell eine Pizza geholt? Stellen Sie die Sitzheizung an und legen den Pizzakarton darauf. So kühlt das Essen nicht ganz so schnell aus.

 

Mülleimer im Auto

Vor allem bei langen Autofahrten und Roadtrips gibt es unter Umständen viel Müll. Damit Sie alles an einem Ort sammeln können, verwenden Sie einfach ein grosses Tupperware (z.B. für Müesli) als Mini-Mülltonne.

 

Öl auf den Händen oder auf dem Boden

Wie ärgerlich, da ist doch beim Ölwechsel tatsächlich ein Ölfleck auf dem Boden in der Garage gekommen. Mit Katzensand können Sie den Fleck schnell wieder entfernen. Einfach auf den Ölfleck schütten, kurz einwirken lassen und anschliessend wegfegen. Oder Sie haben nach dem Ölwechsel schmutzige Hände? Sie brauchen keine spezielle Waschpaste, sondern können Ihre Hände mit Seife und Kaffeesatz wieder sauber bekommen. Erst die Hände einseifen und dann mit dem Kaffeesatz die Hände peelen – das macht erst noch weiche Hände!

 

Nie mehr Tankdeckel suchen

Sie sind öfter in Mietautos unterwegs oder gehören einfach zur Gattung der vergesslichen Menschen? Dann kennen Sie das Problem wahrscheinlich nur zu gut; Sie fahren an die Tankstelle aber wissen nicht mehr genau, auf welcher Seite des Autos sich der Tankdeckel befindet. Was fast niemand weiss – in fast allen Autos ist ein Pfeil in der Tankanzeige, der genau dies anzeigt.

Sie möchten mehr nützliche Tipps und Hacks für den Alltag? Fragen Sie bei Ihrem Volvo Vertreter nach!