Die schönsten Passstrassen der Schweiz

 

Was gibt es für einen passionierten Autofahrer Schöneres als durch atemberaubende Landschaften zu fahren? Und was eignet sich für solche Genussfahrten besser als ein Land wie die Schweiz, das abwechslungsreiche Panoramen auf gut ausgebauten bis anspruchsvollen Strecken und von hohen Gipfeln gesäumten Passstrassen bietet?

Als Gebirgsland verfügt die Schweiz über eine schier unüberschaubare Anzahl an Bergstrecken, die leidenschaftliche Autofahrer, Naturfreunde und Geniesser gleichermassen begeistern. So eine grosse Auswahl macht es schwierig, die schönsten Strecken auszuwählen, daher haben wir gleich zwei Listen von je fünf Passstrassen zusammengestellt, die Ihnen die Wahl der passenden Route für die nächste Tour erleichtern soll.

Berninapass: Der Berninapass war bereits vor Jahrhunderten eine direkte Verbindung zwischen dem Oberengandin und dem Veltlin und wurde bereits vom französischen Kurierdienst zwischen Lyon und Venedig genutzt. Was früher mühsame Fussarbeit bedeutete, ist heute selbst im Winter bequem auf vier Rädern erfahrbar, denn es handelt sich hier um einen der wenigen ganzjährig offenen und befahrbaren Pässe.

shutterstock_612548852

FlüelapassDer Flüelapass im Engadin gehört zu den 25 besten Strassen der Welt, da sie auf 28 Kilometern aus einem ausgewogenen Mix aus Kurven und Geraden besteht und durch atemberaubende Berglandschaften führt. Die Strecke liegt ausserdem auf der Grand Tour of Switzerland, die eine 1’500 Kilometer lange Entdeckungsreise durch die Schweiz und ihre Regionen darstellt.

shutterstock_225465382

Malojapass: Diese von Bergseen gesäumte Strecke zwischen der Schweiz und Italien bietet alles, was Autofahren in den Alpen so einzigartig macht. Neben zahlreichen Kurven und eindrucksvollen Gipfeln sind die Aussichten entlang der Strecke absolute Höhepunkte einer Fahrt über den Malojapass. Folgt man der Strasse, führt sie einen durchs Engadin und vorbei an St. Moritz, das zum Verweilen einlädt.

shutterstock_481183897

San Bernardinopass: Diese gut ausgebaute Strecke zwischen Graubünden und dem Tessin ist auf der Tessiner Seite durch weite Kehren gekennzeichnet und gilt, auch wenn es auf der Bündner Seite etwas enger wird, allgemein als leicht und unkompliziert befahrbare Bergstrasse. Sie wird daher immer wieder für Oldtimer-Rallyes genutzt. San Bernardino selbst ist ein idealer Ausgangspunkt für Wandertouren sowie ein beliebter, wenn auch kleiner Wintersportort. Während der Wintersperre von ca. November bis Mai führt die Strasse von San Bernardino bis zum Hinterrhein durch den Tunnel.

shutterstock_61543861

Umbrailpass: Der Umbrailpass überzeugt mit einer ausgewogenen Mischung aus weiten Kehren und Haarnadelkurven, und obwohl die Strecke bei Weiterfahrt nach Bormio durch etliche Kurztunnel führt, kommt die Aussicht nicht zu kurz. Und da die Strasse vom Tessin nach Italien führt – entweder nach Bormio oder in die andere Richtung nach Prad im Südtirol, können Sie sich mit italienischen Köstlichkeiten verwöhnen, wenn Sie den 2’501 Meter hohen Pass überquert haben und an Ihrem Ziel – oder einem Zwischenstopp – angelangt sind.

shutterstock_513566836 (1)

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und möchten weitere Strecken kennenlernen, um die Heimat abseits bekannter Routen zu erfahren? Dann verpassen Sie nicht unseren nächsten Blogbeitrag, in dem wir Sie über einige malerische Passstrassen in der Zentralschweiz Richtung Westen führen werden. Wir hoffen, dass Sie die Fahrt ebenso geniessen wie wir!

 

Cookie-Einstellungen

Bitte wähle eine Option. Weitere Informationen über die Konsequenzen deiner Auswahl findest du hier: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren:

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Unten finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und deren Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies z. B. für Tracking und Analyse.
  • Nur First-party Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies abgesehen von technisch notwendigen werden gesetzt.

Sie können hier jederzeit Ihre Einstellungen ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück