Die Alchemie des Leders im neuen Volvo V60 Inscription

Seit mehr als dreissig Jahren wird der Innenraum unserer Top-Modelle mit dem feinsten Leder des schottischen Herstellers Bridge of Weir ausgestattet. Und hinter jedem edlen Stück von Bridge of Weir stecken mehr als ein Jahrhundert Handwerkskunst, Wissen und Können. Nicht umsonst gilt es vielfach als das feinste Leder für Automobile überhaupt. Deshalb wurde es auch im neuen Volvo V60 Inscription verarbeitet.

Die Alchemie des Leders im Volvo V60 InscriptionMit der Concorde durch die Lüfte oder in See stechen mit der Queen Elizabeth II; Ikonische Bilder von Luxusreisen erscheinen vor dem geistigen Auge. Und auch wenn diese Bilder aus vergangenen Zeiten stammen, sehnen wir uns bis heute nach Luxus und Komfort. Und das am meisten in unseren Fahrzeugen.

Wie also lässt sich heute das gleiche Gefühl von Luxus erfahren? Eins der Geheimnisse steckt im Leder.

Die Alchemie des Leders im Volvo V60 Inscription

Teil einer noblen Tradition

Dieser Geschichte beginnt nicht zufällig mit der Concorde und der QE2. Sicher: Beide sind Paradebeispiele für exklusives Reisen in Luxus und Komfort. Darüber hinaus verbindet sie jedoch noch etwas anderes: Sie alle waren mit erlesener Lederpolsterung aus dem Hause Bridge of Weir ausgestattet.

Dasselbe Leder sorgt heute dafür, dass Fahrer und Mitfahrer bei der Fahrt im Volvo V60 Inscription denselben ausserordentlich hohen Komfort und Luxus geniessen.

Denn in die Herstellung des Leders für den Volvo V60 Inscription hat Bridge of Weir ebenso viel Sorgfalt, Detailliebe und handwerkliches Können einfliessen lassen, wie in die Fertigung des legendären Lounge Chair von Charles und Ray Eames, der Sessel im Klubhaus des renommierten Royal and Ancient Golf Club in St. Andrews sowie der Lederbänke in einer der angesehensten Institutionen Grossbritanniens – des Westminster-Palasts.

Alles begann mit dem Volvo 740

„Angefangen hat alles im Jahr 1983 mit dem Volvo 740“, erinnert sich Jamie Davidson, dessen Urgrossvater Arthur Muirhead den Betrieb im Jahr 1905 gründete.

Die Alchemie des Leders im Volvo V60 Inscription
„Damals produzierten wir eine einfarbige Polsterung, die man noch heute in den meisten Autos vorfindet. Gleichzeitig entwickelten wir den zweifarbigen, beinahe wolkigen Effekt auf dem Leder, für den wir heute bekannt sind.

Dadurch sah das Leder fast aus wie gebraucht – wie ein hochwertiger antiker Ledersessel, der mit den Jahren immer schöner wird.“ Eine enge Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen entwickelte sich allerdings erst, als Bridge of Weir das Leder für ein weiteres Volvo Modell lieferte: den Volvo 850.

Die Alchemie des Leders im Volvo V60 Inscription
„Damals waren wir Alleinlieferant, was sehr ungewöhnlich war. Zu dem Zeitpunkt hatte Volvo bereits volles Vertrauen in uns. Das hat unsere Beziehung auf ein sehr solides Fundament gestellt“, sagt Davidson.
Die Alchemie des Leders im Volvo V60 Inscription
Die Beziehung zwischen Volvo Cars und Bridge of Weir halten bis heute an und so ist das edle Leder auch im Volvo V60 Inscription verarbeitet.

Volvo V60 Inscription – schwedischer Luxus in seiner dynamischen Form

Der V60 Inscription besitzt alle Merkmale des klassischen skandinavischen Designs; schnittige Linien, wohlgeformte Proportionen und klare Konturen lassen ein dynamisch elegantes Fahrzeug entstehen.

Ein schwedischer Familienkombi, der Souveränität ausstrahlt. Typisch Volvo eben.

Die Alchemie des Leders im Volvo V60 Inscription
Im Innenraum des Volvo V60 Inscription trifft skandinavisches Design auf schwedische Handwerkskunst. Hochwertige Materialien, intelligente Raumnutzung und die Liebe zum Detail schaffen ein warmes, einladendes Innenraumambiente, in dem sich Form und Funktion vereinen.

Im Zentrum des perfekten Fahrerlebnisses steht ein optimaler Sitz. Alle unsere Sitze bieten dasselbe Mass an Komfort und Ergonomie und zudem zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, sodass jeder genau die richtige Position für sich finden kann. Auch im Fond herrscht dank grosser Beinfreiheit und der ergonomisch geformten Sitze echte Wohlfühlatmosphäre.

 

Die Alchemie des Leders im Volvo V60 Inscription
Im neuen Volvo V60 geniesst jeder zeitgemässen Komfort, viel Platz, Licht und ein attraktives Design. Authentische Materialien und raffinierte Details wie das Diamant-Finish der Bedienknöpfe und das optional individualisierbare Armaturenbrett sorgen für das gewisse Extra an zeitgemässem Luxus. Die Fahrt wird zum Vergnügen für alle Sinne, wo auch immer man Platz nimmt.

Gut genug für die QE2, die Concorde – und für den Volvo V60 Inscription.

Das Leder von Bridge of Weir setzt höchste Massstäbe in puncto Qualität, Design und Innovation. Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen 30 Jahre!

Alle Informationen zum neuen Volvo V60 findest du hier.

Unter diesem Link kommst du direkt zur Broschüre:
DER NEUE VOLVO V60 – BROSCHÜRE

Und hier geht’s direkt zur Preisliste:
DER NEUE VOLVO V60 – PREISLISTE  

 

VERWANDTE THEMEN

Der neue Volvo V60 Inscription

Die Alchemie des Leders im Volvo V60 Inscription

 

Fahrbericht Volvo V60 T6 AWD: För familjer med smak

Fahrbericht-Volvo-V60-T6-AWD-