Volvo ACC – Am Anfang stand das Abenteuer

Ein Beitrag aus der Serie „Volvo Classics Söndag“

Auch wir begann schon früh, uns mit dem Thema SUV auseinanderzusetzen. Dieser Trend hatte seinen Anfang in den 90er Jahren in den USA genommen. Und bis wir und die übrigen europäischen Hersteller ihn bemerkten, dauerte es seine Zeit.

Volvo ACCVor allem in der Oberklasse; wir stellten den ACC, was für Adventure Concept Car steht, Anfang 2001 auf der Detroit Motor Show – natürlich peilten wir so in erster Linie wurde den amerikanischen Markt an.

Volvo ACC
Man sieht auf den ersten Blick, dass das Thema SUV erst angedacht war; der ACC sieht aus wie ein aufgebauschter Kombi mit etwas zu grossen Rädern und reichlich Bodenfreiheit.

Aber schon damals definierten wir das Thema klar: Nicht nur die Geländetauglichkeit stand im Vordergrund, sondern klar auch unser Premium-Anspruch.

Volvo ACC
Selbstverständlich bauten wir auch reichlich Sicherheit mit ein.

Spannend an diesem Konzept war aber auch, dass die potentiellen Kunden über das damals noch neue Internet mitbestimmen konnten, wie das Fahrzeug sich weiter entwickeln sollte. Und schon 2002 brachten wir dann die erste Generation des Volvo XC90 auf den Markt.

Volvo ACC

 

Verwandte Themen

Volvo 3CC – seiner Zeit vorausDie dramatische Demonstrationsfahrt von 1959Volvo Classics auf Instagram – Volvo P1800