Wie eine „fahrerlose Welt“ aussehen könnte

Was wäre, wenn der Verkehr so reibungslos und effizient durch unsere Strassen fliessen würde, wie Blut durch unsere Venen fliesst? Der Transportfachmann Wanis Kabbaj ist der Ansicht, dass wir uns von der Genialität unserer Biologie inspirieren lassen sollten, um die Verkehrssysteme der Zukunft zu entwerfen.

Wie eine "fahrerlose Welt" aussehen könnteIn diesem zukunftsorientierten TEDtalk erzählt Wanis Kabbaj von spannenden Konzepten wie modularen Bussen, fliegenden Taxis und Netzen von schwebenden, magnetischer Kapseln, mit deren Hilfe der Traum von einer dynamischen, fahrerlosen Welt endlich Wirklichkeit werden könnte (deutsche Untertitel können eingestellt werden):

Click on the button to load the content from www.ted.com.

Load content

Verwandte Themen

Wie eine "fahrerlose Welt" aussehen könnteVolvo 360c Konzeptstudie: Wir haben die Work-Life-Balance und die Zukunft der Städte neu gedachtWie eine "fahrerlose Welt" aussehen könnte