1971: Die erste Tetris Challenge der KaPo Zürich mit einem Volvo 144

Ein Beitrag aus der Serie „Volvo Classics Söndag“

Die Zürcher Kantonspolizei schaffte mit ihrer Auslegeordnung 2019 einen Viralhit. Unter #tetrischallenge wurde der Social-Media-Post weltbekannt.

Was nur wenige wissen: Schon 1971 machte die Zürcher Kantonspolizei eine Auslegeordnung mit dem Inhalt eines Patrouillenfahrzeuges. Damals gab es aber weder Tetris noch Social Media.

Unter #kapogestern twittert die Kantonspolizei regelmässig Perlen aus der Vergangenheit. Dazu zählen auch Fotos automobiler Schmuckstücke wie der Volvo 144.

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter’s privacy policy.
Learn more

Load tweet

 

Zwischen 1968 und 1978 war der Volvo 144 das Standard-Fahrzeug der Verkehrspolizei Zürich. Das Patrouillenfahrzeug wurde Kult, so dass es heute sogar als Modellauto zu kaufen ist.

Der Original Volvo 144 gehört heute zum Fuhrpark der Kantonspolizei Zürich, wo der Oldtimer ein beliebtes Fahrzeug für Hochzeiten von Polizisten und Polizistinnen ist.

Facebook

Durch Laden dieses Beitrags stimmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook zu.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Schon bevor der Volvo 144 zum Standard-Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Zürich wurde, fuhren die Beamten Volvo. Unter anderem gehörte auch dieser Volvo Amazon Kombi zum Einsatz-Korps.

Bereits 1966 zeigte man stolz, welches Equipment ein Einsatzfahrzeug dabei hat:

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter’s privacy policy.
Learn more

Load tweet

 

 

 

Verwandte Themen

Ein ausdauernder Klassiker mit Tradition: 50 Jahre Volvo 140Die 10 erstaunlichsten Fakten über den Volvo AmazonDie dramatische Demonstrationsfahrt von 1959