Volvo 480 – der erste Volvo mit Frontantrieb

Ein Beitrag aus der Serie „Volvo Classics Söndag“.

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Die Volvo 480er-Modelle haben längst Veteranen-Status erreicht und sind immer noch modern.

Alter Schwede: Der Volvo 480 ist mittlerweile ein Klassiker. Dabei war er ein Pionier, damals im Jahr 1986, als er am Genfer Autosalon vorgestellt wurde. Es handelte sich um den ersten Volvo mit Vorderradantrieb, um ein Shooting-Brake mit Klappscheinwerfer.

Volvo 343
Ganz anders als der damals immer noch produzierte Volvo 343.
Volvo 480 ES
Modern und dynamisch: So zeigte sich der Volvo 480 bei seiner Präsentation.

Volvo 480: «Ganz schön mutig»

Über das mutige Design des Volvo 480 war sich die internationale Presse einig. Und auch über das, was unter dem coolen 80er-Jahre-Kleid steckte: Quer- statt Längsmotor, Vorderrad- statt Hinterradantrieb, Kühlergrill unter der Stossstange.

Volvo 480 – der erste Volvo mit Frontantrieb
Volvo 480 ES

Nachdem die Produktion des Volvo P1800 1973 eingestellt wurde, sollte der Volvo 480 dieses Segment wieder besetzen. Doch die Ära der Sport-Coupés war vorbei – zwischen 1986 und 1995 wurden vom Volvo 480 nur rund 76’375 Stück produziert. Dadurch könnte dieses Modell aber in ein paar Jahren zu einem gesuchten Fahrzeug auf dem Volvo Oldtimer-Markt werden.

Volvo 480 – der erste Volvo mit Frontantrieb
Volvo 480 Turbo
Volvo 440 GL
Volvo 440 GL

Der 480er musste aber auch gar kein Erfolg werden, sondern diente als Basis für die Schräghecklimousine Volvo 440, die 1988 auf den Markt kam, sowie für die Stufenheckversion Volvo 460 ab 1989.

 

 

 

 

Volvo 460
Volvo 460

Beide Varianten verkauften sich sehr gut und gaben uns Recht, auch künftig Kompaktwagen zu produzieren und die Volvo Qualität in dieser Klasse zu garantieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwandte Themen

Volvo Tundra Concept – Was wäre gewesen, wenn…Der Volvo VCC von 2003 – (nicht nur) ein schöner KombiVolvo LCP 2000 – Riecht dezent nach Fish & Chips