Save the date: Zermatt Unplugged vom 14. bis 18. April 2020

Musikfans sollten sich den 14. bis 18. April 2020 fett in ihrer Agenda markieren! Dann heisst es wieder «Zermatt Unplugged» – heuer mit Stars wie Dido, James Morrison, Cro und Co.

Wenn grosse Weltstars ihre Instrumente vom Verstärker nehmen, entsteht zwischen Bühne und Publikum eine Magie, die einzigartig ist. Noch magischer, weil diese Momente in Zermatt stattfinden, diesem zauberhaften Ort am Fusse des Matterhorns.

Zermatt Unplugged Volvo

Wir unterstützen das aussergewöhnliche Musikfestival und laden dich ein, in der Volvo Lounge, einer Swedish Lodge und Unplugged-Bar, Platz zu nehmen und dich von der prickelnden Atmosphäre tragen zu lassen, die jeweils Mitte April in Zermatt entsteht.

Es ist wohl fast einfacher aufzuzählen, welcher musikalischer Weltstar in Zermatt noch nicht auf der Bühne stand. Seit 2007 wird Zermatt jeweils im April zum buchstäblichen Gipfeltreffen grosser Musikstars. Auch für die Künstlerinnen und Künstler ein besonderes Erlebnis, denn sie alle wagen ihren Auftritt unplugged, also ohne elektronisch unterstützte Instrumente.

Save the date: Zermatt Unplugged vom 14. bis 18. April 2020
James Bay in der Location „Zeltbühne“ auf dem Zermatt Unplugged 2019 Fotograf © Florian Aeby

So entstehen nicht nur fürs Publikum Gänsehaut-Momente, sondern auch bei den Stars, die von dieser einen Magie schwärmen, die es nur hier gibt. Dieses Jahr beehren Künstler und Künstlerinnen wie Dido, James Morrison, Cro, Kaiser Chiefs, Morcheeba, Rainhard Fendrich, Sophie Zelmani oder Richard Marx das Festival. Das ganze Line-up findest du hier:

Save the date: Zermatt Unplugged vom 14. bis 18. April 2020
(Klick auf das Bild)

Den besonderen Reiz des Musikfestivals machen die 14 unterschiedlichen Locations aus, in denen die rund 80 Shows stattfinden. Ob in der 1607 gebauten Kapelle Winkelmatten, im unvergleichlichen «Vernissage» von Künstler Heinz Julen, im Rockstar-Hotel Alex oder auf der Zeltbühne im Herzen von Zermatt.

Darum: Streiche dir diese Daten dick im Kalender an: 14.–18. April 2020

Hier schon mal ein Teaser-Video mit Chartstürmerin Danitsa, dem diesjährigen Gesicht des Walliser Musikfestivals:

YouTube

Durch Laden dieses Videos stimmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube zu.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Verwandte Themen

Mit Transhelvetica auf der HUNDEROUTE durch die SchweizEngelberg – dort, wo die Schweiz auf Schweden trifft

Tromso