Der Volvo XC40 Recharge – die 10 häufigsten Fragen

Der Countdown läuft … Schon bald wird der vollelektrische Volvo XC40 auf unsere Strassen rollen; bereits jetzt kann man ihn bestellen. Und mit dem Interesse kommen auch die Fragen – denn beim XC40 Recharge ist alles anders und trotzdem bleibt alles gleich.

Wir haben die 10 häufigsten Fragen gesammelt und beantwortet.

1. Wie funktioniert der Elektroantrieb im Volvo XC40 Recharge?
Zwei Elektromotoren – einer vorne und einer hinten – treiben den ersten vollelektrischen Volvo XC40 an. Sie sorgen für eine nahtlos zügige Beschleunigung und die für Allrad typische Traktion. Die E-Motoren bringen es zusammen auf eine Systemleistung von 408 PS/600 Nm! Und das erst noch fast lautlos und mit null CO2-Emissionen. Gespiesen wird die dafür notwendige Energie aus einer 78-kWh-Batterie.

Volvo_XC40_Recharge_Bild 12. Gibt es beim Fahren Unterschiede zu einem konventionellen Verbrennungsmotor?
Es ist ein ganz neues Fahrerlebnis! Beim One-Pedal-Driving beschleunigt und bremst der Fahrer bzw. die Fahrerin das Auto mit nur einem Pedal. Drückt man das E-Pedal, beschleunigt das Fahrzeug, lässt man es los, bremst das Auto automatisch – bis zum Stillstand. So werden die Fahrer und Fahrerinnen des XC40 Recharge animiert, das Elektrofahrzeug intuitiv mit einem Pedal zu bewegen. Du wirst überrascht sein, wie unmittelbar das One-Pedal-Driving-System deine Fahrabsichten umsetzt.

Volvo_XC40_Recharge_Bild 2
3. Wie nachhaltig ist der XC40 Recharge?
Der Volvo XC40 Recharge ist auf geringste Umweltauswirkungen ausgelegt, auch dank nachhaltiger neuer Materialien. So besteht beispielsweise der Teppich hundertprozentig aus Recycling-Plastik. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, bis 2025 mindestens 25% aller Kunststoffe in unseren Fahrzeugen aus recyceltem Material herzustellen. Am Ende des Fahrzeug-Lebenszyklus’ lassen sich übrigens die Batterie und 95% des ganzen Fahrzeugs recyceln. PS: Die Batterie kann wie jedes andere Anbauteil auch ersetzt werden.

Volvo_XC40_Recharge_Bild 6
4. Wie lange kann ich mit einem vollen Akku fahren?
Die Batterie hat eine Kapazität von 78 kWh. Voll geladen, kommst du damit rund 400 Kilometer weit. Natürlich ist diese Reichweite immer abhängig vom Fahrstil, der Beladung, der Topographie, den Strassenverhältnissen, dem Wetter und den Aussentemperaturen. Im alltäglichen Fahrbetrieb sollte die Reichweite jedoch kein Problem darstellen – gerade in unseren Breitengraden, wo das Ladenetz stetig dichter wird.

Volvo_XC40_Recharge_Bild 3
5. Wie lange beträgt die Ladezeit?
Das kommt immer darauf an, wo du das Auto aufladen willst. Auf der folgenden Übersicht siehst du, wie schnell du den XC40 Recharge wie und wo wieder aufladen kannst.

Volvo_XC40_Recharge_Bild 4

Haushaltsstecker von 0 auf 100% 40–72 Std. 7–14 km Reichweite/Std.
Ladeleistung bis zu 3,5 kW oder 11 kW von 0 auf 100% 6–24 Std. 15–60 km Reichweite/Std.
Dreiphasige Ladestation (11 kW Volvo Cars Wallbox) von 0 auf 100% 8 Std. 50–60 km Reichweite/Std.
150 kW-DC-Schnellladestation von von 0 auf ca. 80% 40 Minuten 80–100 km Reichweite/10 Min.

Angaben Stand 12.3.2020, unter Vorbehalt

6. Wie sicher sind Elektrofahrzeuge bei einer Kollision?
Es wäre kein Volvo, wenn uns diese Frage nicht als erstes beschäftigt hätte. Das Zusatzgewicht der Batterie von 500 Kilo wirkt sich auch auf die Kräfte eines Aufpralls aus. Ausserdem muss die Batterie besonders geschützt werden, um den Austritt von Schadstoffen nach einem Aufprall zu verhindern. Mit einer Reihe von innovativen Sicherheitslösungen konnten unsere Sicherheitsingenieure diese Herausforderungen bewältigen.

7. Werden bei der Batterieproduktion Umwelt- und Sozialstandards eingehalten?
Nachhaltigkeit ist ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl unserer Zulieferer, um sicherzustellen, dass unsere Batterien verantwortungsbewusst hergestellt werden. Unsere Kobalt-Lieferkette wird transparent sein und dank Blockchain-Technologie komplett nachverfolgbar. Wir haben auch strengste Richtlinien bezüglich der Achtung von Menschenrechten, der Einhaltung von Arbeitsrechten, überwachen unsere Zulieferer aktiv und führen unabhängige Prüfungen durch.

Volvo_XC40_Recharge_Bild 7
8. Braucht der vollelektrische XC40 Recharge mehr Wartung und Service?
Im Gegenteil, viel weniger. Die Elektromotoren sind für die gesamte Lebensdauer versiegelt und wartungsfrei. Im Vergleich zum Fahrzeug mit Verbrennungsmotor benötigt der vollelektrische XC40 Recharge also viel weniger Wartung, was die Betriebskosten zusätzlich senkt.

9. Hat der Volvo XC40 Recharge genug Platz?
Auch bei der Beladekapazität gibt es keine Kompromisse. Durchdachte Aufbewahrungslösungen machen den XC40 Recharge genauso vielseitig wie jeden anderen Volvo XC40. So haben alle Insassen gleich viel Platz wie in einem gewöhnlichen XC40. Der hintere Gepäckraum hat eine Ladekapazität von 413 Litern. Weil die Batterie den Platz unter dem Gepäckraumboden einnimmt, wird dieser Stauraum durch zusätzlichen Platz vorne unter der Motorhaube kompensiert.

Volvo_XC40_Recharge_Bild 9
10. Wie finde ich die nächstgelegene Ladestation?
Keine Sorge: Der Volvo XC40 Recharge hilft dir, die nächstgelegene Ladestationen zu finden. Mit dem Volvo On-Call-App werden dir stets alle Ladestationen in der Umgebung angezeigt. Du kannst übrigens auch deine favorisierten Ladestationen auswählen. Es geht natürlich auch ohne Volvo On-Call-App: Auf dem zentralen Touchscreen siehst du jederzeit, wo sie sich befinden.

Volvo_XC40_Recharge_Bild 10