Wenn das Mehrfamilienhaus das neueste Volvo Modell fährt

Volvo Schweiz führt als erster Fahrzeughersteller in der Schweiz ein Premium Car Sharing für Wohn- und Büroliegenschaften ein. Der Vorteil von Mikro-Flotten liegt auf der Hand.

Ist dir schon einmal aufgefallen, dass die meisten Bewohner eines Mehrfamilienhauses ihre Autos nur unregelmässig nützen und die Fahrzeuge mehrheitlich in der Garage stehen? Doch auch ungenutzte Autos kosten Geld – und zwar alle einzeln. Wir haben die Lösung für dieses Problem: Premium Car Sharing. Oder mit anderen Worten: Was wäre, wenn das ganze Mehrfamilienhaus einen Volvo (oder je nach Bedürfnis mehrere Modelle/Fahrzeuge) jederzeit zur Verfügung hätte? Das Volvo Premium Car Sharing umfasst ortsgebundene «Mikro-Flotten» und bietet den Nutzerinnen und Nutzern stets neueste Fahrzeugmodelle sowie einen erstklassigen Kundenservice. Die Bedienung ist sehr einfach: Reserviert, bedient und bezahlt wird unser neues Mobilitätsangebot über die eigens entwickelte App mit integriertem, digitalem Fahrzeugschlüssel.


Volvo Schweiz lanciert mit dem Premium Car Sharing ein eigenständig entwickeltes Sharing-System für Wohn- und Büroliegenschaften, das auf die modernen Lebensumstände zugeschnitten ist. Denn die zunehmende Urbanisierung der Schweiz resultiert in einer wachsenden Parkplatzknappheit.

Auch für Immobiliendienstleister ist dieses Angebot sehr interessant und bietet einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Als Pionierprojekt wurde Volvo Premium Car Sharing in der Überbauung «düdingenplus» in Düdingen (Kanton Freiburg) im Markt eingeführt – gemeinsam mit dem Finanzdienstleister für Immobilien-Anlagefonds Berninvest AG. Seit Kurzem nun steht den Bewohnerinnen und Bewohnern der Wohnüberbauung «düdingenplus» erstmals exklusiv der neue Mobilitätsdienst zur Verfügung.

«Mit Volvo Premium Car Sharing unterstreichen wir unser Bestreben, im Bereich der nachhaltigen Mobilität eine Vorreiterrolle einnehmen zu wollen. Als innovatives Unternehmen sehen wir uns dazu verpflichtet, in die Entwicklung nachhaltiger Technologien und Dienstleistungen zu investieren, die das Leben unserer Kundinnen und Kunden einfacher, besser und sicherer machen. Volvo Premium Car Sharing ist aufgrund der aktuellen Kundenbedürfnisse die logische Konsequenz aus diesem Bestreben», erläutert Natalie Robyn, Managing Director bei Volvo Car Switzerland AG.

Volvo Premium Car Sharing bietet für jede Lebenssituation – ob Shopping-Ausflug in die Stadt oder Ski-Wochenende mit der Familie – das passende Fahrzeug. Ziel des Systems ist es, dass man auf ein eigenes Auto verzichten kann und dennoch eine komfortable und ökologisch sinnvolle Mobilitätslösung zur Verfügung hat. Unser Angebot erlaubt es Immobilienbewirtschaftern zudem, ihre Leistungen auszubauen, Parkplatzprobleme zu lösen und sich einen kompetitiven Vorteil im Markt zu verschaffen.

Einfach, transparent und komplett digital: Die Handhabung von Volvo Premium Car Sharing erfolgt über eine App – vom Buchen bis zum Bezahlen. Auch die Nutzung des Fahrzeugs erfolgt mittels digitalem Schlüssel. Dieser funktioniert übrigens ohne Internetverbindung: Der digitale Schlüssel öffnet und schliesst via Bluetooth. Das Angebot ist absolut kostentransparent und -effizient: Verrechnet wird nur die effektive Nutzung. Wer mehr fährt, bezahlt auch mehr. Weiteres Plus: Verfügbar sind stets die aktuellsten Premium-Fahrzeugmodelle Volvo XC60, XC40 und V60 – auch als Plug-in-Hybrid.


Weitere Informationen zu Volvo Premium Car Sharing findest du unter volvopremiumcarsharing.ch