Blanda Eggenschwiler im Hauptbahnhof

Samstag, 8. Juni 2013 – Blanda Eggenschwiler war die zweite Künstlerin, die gestern Freitag von 15 bis 24 Uhr den Volvo XC60 im Hauptbahnhof Zürich im Rahmen der Volvo Art Session 2013 inszenieren durfte. Die junge Schweizer Illustratorin aus New York färbte den gesamten Untergrund zunächst schwarz ein, um dann Auto und Umgebung mit einem coolen Teppich von Zeichen, Wortfragmenten und Symbolen zu überziehen. Die Kombination von unbefangener Feminität und Bildwitz begeisterte das Publikum.

Biografie